Archiv des Autors: Christoph Hilgert

Tracing Entanglements in Media History – Conference in Lund, May 17-19

A conference at The Old Bishop’s House, Lund University, Sweden, May 17–19, 2017 The Entangled Media Histories (EMHIS) research and teaching network will host a final (or transitional) conference at Lund University to discuss new ways of studying media history. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

CfP: Tracing Entanglements in Media History

Tracing Entanglements in Media History A conference at The Old Bishop’s House, Lund University, Sweden, May 17–19, 2017 Application deadline: Dec 1, 2016 Confirmed keynote speakers: Michele Hilmes, University of Wisconsin, USA Simo Mikkonen, University of Jyväskylä, Finland Since its … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die unerhörte Generation. Das Buch ist da!

Nach der langen Funkstille auf diesem Kanal ist es vermessen und frech, das Schweigen mit unverfrorener Eigenwerbung zu brechen – ich tue es trotzdem… 😉 Im Göttinger Wallstein Verlag ist Anfang des Monats meine Dissertationsschrift erschienen: Die unerhörte Generation. Jugend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Mediengeschichte | Kommentar hinterlassen

Flucht und Vertreibung im Medium Hörfunk. Annäherungen an eine terra incognita

Am 18. und 19. Juni fand in den Räumlichkeiten des Deutschen Rundfunkarchivs (DRA) in Frankfurt am Main die Tagung „Rundfunkgeschichten von ‘Flucht und Vertreibung’“ statt (Programm). Ziel war es, Forscher unterschiedlicher Disziplinen sowie Rundfunkarchivare aus dem ganzen Bundesgebiet miteinander ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtsmedien, Mediengeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Tagungsbericht nun auch im aktuellen VHD Journal erschienen

Mein für H-Soz-u-Kult verfasster Querschnittbericht zu den „kultur- und mediengeschichtlichen Sektionen“ des 50. Deutschen Historikertags in Göttingen (23.-26.09.2014) ist nun auch im aktuellen Sonderheft des VHD Journals – H. 3 (2015), S. 52-58 – erschienen.

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Radio Hamburg – a station of the Allied Military Government

Vor 70 Jahren: Radio Hamburg geht auf Sendung Als Colonel Prince Lieven, Major Paul A. Findlay und Captain Herbert am 4. Mai 1945 gegen 10 Uhr vor dem Funkhaus des Reichssenders Hamburg im Stadtteil Rotherbaum vorfuhren, fanden sie es weitgehend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengeschichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Sendeschluss für „Lord Haw-Haw“

Vor 70 Jahren, am 30. April 1945 war Schluss. Im Hamburger Hotel „Vier Jahreszeiten“ wurde die letzte Ausgabe der speziell an britische Hörer gerichteten deutschen Propagandasendung „Germany Calling“ mit William Joyce aufgezeichnet und am Abend über die noch intakten Kurzwellen-Sendeanlagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengeschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Measuring television’s social impact in the 1960s

Das Video der Keynote unserer Gastvortragenden, Christina von Hodenberg, zum Auftakt des „Entangled Media Histories“ Forums III in Hamburg (25.11.2014) ist nun via der Plattform Lecture2Go der Universität Hamburg online zugänglich: „Measuring television’s social impact: Transitional audiences in the era … Weiterlesen

Video | Veröffentlicht am | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Frohen Weltradiotag!

Seit 2012 wird auf Betreiben der UNESCO – also der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur – jährlich am 13. Februar der „Welttag des Radios“ beziehungsweise der „World Radio Day“ begangen. Erinnert wird damit einerseits an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Neue Vielfalt in historischer Perspektive: Konferenz über Medienpluralität und -konkurrenz

Vom 15. bis 17. Januar fand in Hamburg die Jahrestagung 2015 der Fachgruppe Kommunikationsgeschichte der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) statt. Unter dem Titel „Neue Vielfalt. Medienpluralität und -konkurrenz in historischer Perspektive“ wurde unter anderem an den Start … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengeschichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen