Über mich

Ich (*1978) bin promovierter Historiker, lebe derzeit in München und arbeite als Referent für Publikationen & Öffentlichkeitsarbeit im Bereich der Wissenschaftskommunikation.

 

Ausbildung / Beruflicher Werdegang

06/1997
Abitur am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf, Rheinland-Pfalz

07/1997 – 04/1998
Grundwehrdienst als Stabsdienstsoldat in Schwalmstadt und Diez (Lahn)

10/1998 – 04/2006
M.A.-Studium der Geschichtswissenschaft, Journalistik und Politischen Wissen­schaft an den Universitäten Gießen, Bristol (Erasmus-Programm) und Hamburg

Seit 10/2000 – …
Freier Journalist

06/2002 – 03/2006
Stu­dentische Hilfskraft v.a. im Projekt „DocuWatch Digitales Fernsehen“ des Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung an der Universität Hamburg (heute: Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut)

03/2006 – 12/2007
Wissenschaftliche Hilfskraft an der Forschungsstelle „Geschichte des Rundfunks in Nord­deutschland“ (heute: Forschungsstelle Mediengeschichte) der Universität Hamburg und des  Hans-Bredow-Instituts

01/2008 – 02/2011
Promotions­stipendiat im DFG-Graduiertenkolleg „Transnationale Medienereignisse von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart“ an der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen

01/2008 – 07/2011
Assoziierter Mitarbeiter des Hans-Bredow-Instituts

07/2011 – 03/2014
Lehrkraft für be­sondere Aufgaben (50 %; be­fristete Drittmittelstelle) an der Professur Fachjournalistik Geschichte am Historischen Institut der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen. Angehöriger der Sektion 4 „Medien und Geschichte“ des Zentrums für Medien und Interaktivität (ZMI) and der JLU Gießen.

Seit 07/2013 – …
Assoziierter Mitarbeiter des Leibniz-Instituts für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut (HBI)

Seit 07/2013 – …
Mitglied und steering committee member des internationalen Forschernetzwerks „Entangled Media Histories“ (EMHIS)

01/2015
„Nachwuchsförderpreis Kommunikationsgeschichte 2015“ der Fachgruppe Kommunikationsgeschichte der Deutschen Gesell­schaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)

Seit 05/2015 – …
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Ludwig-Maximilians-Universität München; dort Referent für Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien (GS OSES)

08/2016
Gastwissenschaftler der Abteilung Mediengeschichte im Fachbereich Kommu­nikation und Medien der Universität Lund, Schweden

Mitgliedschaften/ Mitarbeit

  • „Entangled Media Histories“-Netzwerk (EMHIS)
  • Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V. (VHD) mit AG Angewandte Geschichte/Public History
  • Studienkreis Rundfunk und Geschichte e.V. mit Fachgruppe Rezeptionsgeschichte
  • Ahoj Nachbarn e.V.

Weitere Web-Profile

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s