Publikationen

Monografie - Artikel & Aufsätze  -  Rezensionen  -  Tagungsberichte

Monografie

  • Die unerhörte Generation: Jugend im westdeutschen und britischen Hörfunk, 1945-1963, Göttingen 2015 (= Medien und Gesellschaftswandel im 20. Jahrhundert; Bd. 4).
    Besprechungen: Angela Gutzeit in SWR 2 Die Buchkritik (11.11.2015); Rainer Volk in sehepunkte 16 (2016), Nr. 2; Martin Stallmann in Rundfunk und Geschichte (2016), H. 1-2; Christian Haase in German History 34 (2016), H. 3; Ulrich Hagenah in Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte 102 (2016); Klaus Nathaus in Jahrbuch zur Kommunikationsgeschichte 18 (2016); Konrad Dussel in Archiv für Sozialgeschichte 57 (2017); Aline Maldener in Neue Politische Literatur 61 (2016); Bernd Lindner in der Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 104 (2017), H. 1.

Artikel & Aufsätze

  • Zus. mit Hans-Ulrich Wagner/Jörg-Uwe Fischer/Gerlinde Frey-Vor/Jörg Hagenah/Erik Koenen: Historische Rezipient_innenforschung. In: MEDIENwissenschaft: Rezensionen, Reviews Nr. 2 (2017), S. 173-191.
  • Zus. mit Marie Cronqvist: Entangled Media Histories. The Value of Transnational and Transmedial Approaches in Media Historiography. In: Media History 23 (2017), Is. 1, S. 130-141.
  • Zus. mit Marie Cronqvist: Entangled Media Histories: Response to the Responses. In: Media History 23 (2017), Is. 1, S. 148-149.
  • Irreguläre Impulsgeber? Der öffentlich-rechtliche Rundfunk im asymmetrischen Wettbewerb um seine Hörer in den 1950er und 1960er Jahren. In: Thomas Birkner/Maria Löblich/Alina Laura Tiews/Hans-Ulrich Wagner (Hrsg.): Neue Vielfalt. Medienpluralität und -konkurrenz in historischer Perspektive, Köln 2016, S. 72-92.
  • Unwanted Impulses: Asymmetric Challenges for Public Service Radio in West Germany and Great Britain in the 1950s and early 1960s, in: SPIEL 2 (2016), H. 1, S. 45-64.
  • Hörfunk. In: Stephan Scholz/Maren Röger/Bill Niven (Hrsg.): Die Erinnerung an Flucht und Vertreibung. Ein Handbuch der Medien und Praktiken, Paderborn 2015, S. 212-224.
  • Radio-Jugend und Gesellschaftswandel: Jugenddarstellungen und Jugendsendungen im westdeutschen und britischen Hörfunk nach dem Zweiten Weltkrieg. In: medien & zeit 30 (2015), H. 1, S. 46-56.
  • Virtuelle Zeitreisen durch die jüngere deutsche Geschichte. Veröffentlicht auf der Website des Goethe-Instituts China, November 2014. (Dort auch in englischer und chinesischer Übersetzung erschienen).
  • Der „Abend für junge Hörer“ – Vom Experiment zur Institution. Veröffentlicht auf der Website des Norddeutschen Rundfunks in der Reihe NDR-Geschichte(n), April 2012.
  • Auf der Suche nach dem jugendlichen Hörer. Zum Wandel jugendspezifischer Programmangebote im deutschen Hörfunk zwischen 1924 und den 1990er Jahren. In: Deutschland-Archiv 44 (2011) H. 1, S. 5-12. (Auch erschienen als Onlineausgabe DA 1/2011).
  • „… den freien, kritischen Geist unter der Jugend zu fördern“: Der Beitrag des Jugendfunks zur zeitgeschichtlichen und politischen Aufklärung von Jugendlichen in den 1950er Jahren. In: Franz-Werner Kersting/Jürgen Reulecke/Hans-Ulrich Thamer (Hrsg.): Die zweite Gründung der Bundesrepublik. Generationswechsel und intellektuelle Wortergreifungen 1955-1975, Stuttgart 2010, S. 21-41.
  • „Vergangenheitserhellung“ und „kniffelige“ Live-Hörspiele: Der Jugendfunkautor Heinrich von Tiedemann. Veröffentlicht auf der Website der Forschungsstelle zur Geschichte des Rundfunks in Norddeutschland, Juli 2009.
  • Jugend im Radio. Hörfunk und Jugendkulturen in Westdeutschland und Großbritannien in den 1950er und frühen 1960er Jahren [Skizze des Promotionsprojekts]. In: Rundfunk und Geschichte 35 (2009), Nr. 1/2, S. 38-39.
  • Zus. mit Janina Fuge, Aktuell und überparteilich, aber nicht unpolitisch. Informationssendungen und politische Programmangebote im Hörfunk des NWDR. In: Hans-Ulrich Wagner (Hrsg.), Die Geschichte des Nordwestdeutschen Rundfunks; Band 2, Hamburg 2008, S. 105-149.
  • Mehr als „1:0-Berichterstattung“: Der Sport im Hörfunk-Programm des NWDR. In: Hans-Ulrich Wagner (Hrsg.), Die Geschichte des Nordwestdeutschen Rundfunks; Band 2, Hamburg 2008, S. 150-162.
  • „1:0 für Dr. Pleister“: Der Sport im Fernsehen. In: Hans-Ulrich Wagner (Hrsg.), Die Geschichte des Nordwestdeutschen Rundfunks; Band 2, Hamburg 2008, S. 311-319.
  • Kommentare ohne Biss? Der NWDR im Konflikt mit der Politik. In: Fernseh-Informationen 58 (2007), H. 8, S. 18-20. (pdf).
  • Zu Wasser, zu Lande und in der Luft für die Hörer – Der ‚Allround‘-Reporter Günter Schwermer. Veröffentlicht auf der Website der Forschungsstelle zur Geschichte des Rundfunks in Norddeutschland, August 2006.
  • Zus. mit Teresa Björkman/ Anja Borchmann, Klios Gleichschaltung? In: Heike Brandstädter (Hrsg.), Verleihung der Bruno Snell-Plakette an Fritz Stern. Reden zur Festveranstaltung am 19. November 2002 an der Universität Hamburg, Hamburg 2004 (Hamburger Universitätsreden Neue Folge; Bd. 5), S. 21-40.
  • div. kleinere Beiträge in der Zeitschrift DocuWatch Digitales Fernsehen (2/2002 bis 4/2006).

Rezensionen

  • Anke Hagedorn: Die Deutsche Welle und die Politik. Deutscher Auslandsrundfunk 1953-2013, Konstanz 2016. In: Publizistik (2016),  H. 4, [Online].
  • Gerhard Paul: BilderMACHT. Studien zur Visual History des 20. und 21. Jahrhunderts, Göttingen 2013. In: Rundfunk und Geschichte 40 (2014), H. 3/4, S. 91-92.
  • Markus Behmer/Birgit Bernard/Bettina Hasselbring (Hrsg.): Das Gedächtnis des Rundfunks. Die Archive der öffentlich-rechtlichen Sender und ihre Bedeutung für die Forschung, Wiesbaden 2014. In: Vierteljahrsschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Bd. 101 (2014), H. 3, S. 357-358. (pdf).
  • Gerhard Paul/Ralph Schock (Hrsg.): Sound des Jahrhunderts. Geräusche, Töne, Stimmen – 1889 bis heute, Bonn 2013. In: H-Soz-u-Kult, 18.07.2014.
  • Ruth-E. Mohrmann (Hrsg.): Audioarchive. Tondokumente digitalisieren, erschließen und auswerten, Münster 2013. In: H-Soz-u-Kult, 25.07.2013.
  • Adrian Horn: Juke box Britain. Americanisation and youth culture, 1945-60, Manchester/New York: 2009. In: Westminster Papers in Communication and Culture 8 (2011) 3, S. 169-173. (pdf); Besprechung der Taschenbuch-Ausgabe in: H-Soz-u-Kult, 05.07.2012.
  • „The Germany kann me furchtbar leckn!“ Radio-Essays gegen die Geister der Vergangenheit (Besprechung von Ansgar Warner, „Kampf gegen Gespenster“. Die Radio-Essays Wolfgang Koeppens und Arno Schmidts im Nachtprogramm des Süddeutschen Rundfunks als kritisches Gedächtnismedium. Bielefeld 2007). In: KULT online 22 (2010).
  • Jutta Röser (Hrsg.): MedienAlltag. Domestizierungsprozesse alter und neuer Medien. Wiesbaden 2007. In: Rundfunk und Geschichte 34 (2008), Nr. 1/2, S. 64-66.
  • Markus Behmer/Bettina Hasselbring (Hrsg.): Radiotage, Fernsehjahre. Interdisziplinäre Studien zur Rundfunkgeschichte nach 1945. Münster 2006. In: H-Soz-u-Kult, 30.06.2008 (Auch erschienen in: Historische Literatur. Rezensionszeitschrift von H-Soz-u-Kult 6 (2008), 2, S. 221-223).
  • Clas Dammann: Stimme aus dem Äther – Fenster zur Welt: die Anfänge von Radio und Fernsehen in Deutschland. In: Medien & Kommunikationswissenschaft 55 (2007), Nr. 2, S. 271-273. ( pdf )
  • Christian Sonntag: Medienkarrieren. Biografische Studien über Hamburger Nachkriegsjournalisten 1945-1949. In: Rundfunk und Geschichte 32 (2006), Nr. 3/4, S. 80-82.
  • Thomas Völkner (Hrsg.): Internationales Radio in Europa. Situation und Zukunftsperspektiven. In: Rundfunk und Geschichte 32 (2006), Nr. 3/4, S. 91-92.
  • Eric Karstens: Fernsehen digital: Eine Einführung, Wiesbaden 2006. In: DocuWatch Digitales Fernsehen 4/2006, S. 24.
  • Uta Corsa: Unterhaltung schlägt Information. Die ersten digitalen Fernsehprogramme von 1996 bis 2003, Konstanz 2005. In: DocuWatch Digitales Fernsehen 1/2006, S. 31-32.
  • Christiane zu Salm (Hrsg.): Zaubermaschine interaktives Fernsehen? TV-Zukunft zwischen Blütenträumen und Businessmodellen, Wiesbaden 2004. In: DocuWatch Digitales Fernsehen 4/2005, S. 27-28.
  • Hernan Galperin: New Television, Old Politics: the transition to digital TV in the United States and Britain, Cambridge 2004. In: DocuWatch Digitales Fernsehen 4/2004, S. 23.
  • Jeffrey A. Hart: Technology, Television, and Competition: The Politics of Digital TV, Cambridge 2004. In: DocuWatch Digitales Fernsehen 2/2004, S. 21.
  • Frank Zervos: Digitales Fernsehen in Deutschland. Medienpolitische und medienwirtschaftliche Herausforderungen des zukünftigen Fernsehens, Wiesbaden 2003. In: DocuWatch Digitales Fernsehen 3/2003, S. 28-29.

Tagungsberichte

  • Historikertag 2014: Kultur- und Mediengeschichte [= Querschnittbericht „Kultur- und mediengeschichtliche Sektionen“ des 50. Deutschen Historikertags in Göttingen], 23.-26.09.2014. In: H-Soz-u-Kult, 09.01.2015. (Auch erschienen in: VHD Journal H. 3 (2015), S. 52-58).
  • Ressourcen-Konflikte: 49. Deutscher Historikertag, in: Rundfunk und Geschichte 38 (2012), H. 3-4, S. 56-59.
  • Sektion „Sound History“ des 49. Deutschen Historikertags in Mainz, 25.09.2012-28.09.2012, in: H-Soz-u-Kult, 26.10.2012.
  • Jede Krise ist unmittelbar zu Gott. Der 49. Deutsche Historikertag in Mainz debattierte über Ressourcenkonflikte, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2.10.2012, S. N3.
  • Zus. mit Florian Schnürer, Tagungsbericht „Medienereignisse und Performativität in der Neuzeit“. 20.06.2008-21.06.2008, Gießen. In: H-Soz-u-Kult, 19.08.2008 (Weitere Fassung erschienen als AHF-Information Nr. 170).
  • Mitarbeit zus. mit Janina Fuge: Inge Marszolek, Von der Politisierung der Medien zur Medialisierung des Politischen? Zum Verhältnis von Medien und Politik im 20. Jahrhundert. 18.01.2007-20.01.2007, Berlin. In: H-Soz-u-Kult, 01.03.2007 . (Auch erschienen in: Potsdamer Bulletin für Zeithistorische Studien Nr. 40/41 (2007), S. 35-41; Website Studienkreis Rundfunk und Geschichte).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s